Sanierung Einzelbauteile

Dachdämmung

Werte erhalten und Heizkosten senken

Sie wollen Ihr Dachgeschoss ausbauen, die Außenwand endlich sanieren oder auch Ihr Haus mit einem neuen Erker oder Wintergarten erweitern? Damit erhöhen Sie den Komfort und den Wohnwert Ihres Hauses und schaffen vielleicht sogar zusätzlichen Wohnraum. Damit die Heizkosten im Rahmen bleiben, fordert die Energieeinsparverordnung (EnEV) die Einhaltung energetischer Grenzwerte für die Außenbauteile. Gibt es für solche Maßnahmen auch Fördergeld?

Wenn Sie einzelne Bauteile Ihres Hauses neu herstellen, umfangreich verändern oder energetisch verbessern, sind die in der EnEV festgelegten energetischen Anforderungen einzuhalten. Das gilt für alle Bauteile, die das beheizte Gebäude gegen die Außenluft oder unbeheizte Räume abgrenzen, also Außenwände, Fenster, Türen, Dachflächen, Kellerdecken, Speicherdecken und ähnliches.

Doch wieviel Dämmung ist nötig, welche Mauersteine sind richtig, wie dick muss der Fußboden gedämmt werden? Mit der Bauteilplanung sind Sie auf der sicheren Seite.

HIER ANFRAGEN

Alle, die mehr als den Mindeststandard wollen, können von der KfW-Bank Förderungen erhalten. Dazu sind für alle Bauteile verbesserte Grenzwerte festgelgt worden. Der Einbau von besseren Materialien oder dickeren Dämmschichten macht sich neben der Energieeinsparung oft schon mit der Förderung bezahlt.

FÖRDERUNG

Lassen Sie den Wärmedurchgang Ihrer Bauteile berechnen. Es lohnt sich.

HIER ANFRAGEN

Effizienzexperte

Effizienzexperte

Energieberater für den VerbraucherService Bayern e.V.

Meldungen des VSB

Kleinvieh macht auch Mist

Einzelmaßnahmenförderung der KfW

Angebotsvergleich

Die richtige Wahl bei Handwerkeraufträgen - Angebote unabhängig analysieren lassen

Neue Fenster - ja oder nein?

Faktencheck der Energieberatung des VerbraucherService Bayern

Der hydraulische Abgleich

Hidden Champion im Heizungskeller

Durchblick im Förderdschungel

Energieeffizient Bauen und Sanieren

Fragen Sie nach

Bernd A. Brendel

Diplom-Ingenieur (FH) - Architekt BYAK
Verantwortlicher Sachverständiger nach § 2 ZVEnEV
Energieberater BAFA und KfW anerkannt
Honorarberater für den Verbraucherservice Bayern im
Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.

Bezirksstraße 52 - 85716 Unterschleißheim

Telefon 089 31772744

info(at)architekt-brendel.de

Impressum     Datenschutz